R.U.D.I.

Features

  • R.U.D.I. = Refined Universal Direct Interface
  • Funktion: Übertragung von Line-Signalen (CD-Player, DVD etc.)
  • Technik: Passive Elektronik mit High-End-Trafo und Galvanischer Isolation
  • Input: 2 Cinch, 2 Klinke
  • Output: XLR-Male; GROUND-LIFT-Schalter
  • Konstruktion: Stabiles Gehäuse aus Aluminium: 40 x 50 x 100mm (BHT), 400g

Beschreibung

R.U.D.I. ist ideal geeignet für störungsarme Übertragung von Audio-Signalen, die von modernen Mediengeräten kommen. Diese Box erledigt Signalsymmetrierung und Potentialtrennung völlig unkompliziert. Daneben kann R.U.D.I. auch als klassische DI-Box verwendet werden.

Funktion

Audio-Signale, die von Geräten wie Laptops, PCs, DVD-Playern etc. kommen, werden durch R.U.D.I. korrekt mono summiert und stehen ohne das sonst übliche Brummen und Knattern in bester Qualität zur Verfügung.

Audio-Signale von analogen und digitalen Klangerzeugern und Musikinstrumenten werden ebenfalls verarbeitet. Stereo-Signale werden korrekt mono aufsummiert.

Material und Technik

Durch den Einsatz modernster Materialien und optimierter Verarbeitungstechniken wird eine neue Qualitätsklasse in der Veranstaltungstechnik erreicht:

Die im Atelier der Tonkunst entwickelten High-End-Trafos aus neuestem Magnetmaterial bieten eine sehr gute Übertragungsqualität bei hoher Pegelfestigkeit.

Technical Data

Frequenzgangmessung

Übersetzungsverhältnis
  • 10:1
Pegeluntersetzung
  • -20dB (typisch für jede DI-Box)
Eingangspegel
  • 20Hz - 50kHz ±1dB @ +20dBV
  • 30Hz - 50kHz ±1dB @ +30dBV
  • 60Hz - 50kHz ±1dB @ +40dBV
Maximaler Pegel:
  • +40dbV (100V)

Zur Ermittlung realistischer und praxisnaher Werte für den Frequenzgang wurde der XLR-Ausgang von R.U.D.I. mit einem Abschlusswiderstand von 2,2kOhm versehen.

Zur Simulation der Leitungskapazität wurde ein Lastkondensator von 3,3nF angebracht, was der Belastung von ca. 50m Mikrofonkabel entspricht.

Gemessen wurden die Pegel, bei denen ein Gesamtverzerrungsgrad des Gerätes von maximal 1% erreicht wird. Dieses Verzerrungsmaß kommt bei den angegebenen Pegeln jedoch nur am unteren Bandende zustande. Im Bereich von 400 Hz – 10 kHz liegen die Gesamtverzerrungen deutlich unter 0,01%.

Symmetrie des Ausgangs nach IEC:

  • >110dB@50Hz; >60dB@15kHz

Isolationsleistung des Übertragers:

  • 5.000 VAC @ 50Hz 1min.

Die Werte verstehen sich auf die praxisnahe Bedingung von 5.000pF Lastkapazität und 2,2kOhm Abschlusswiderstand.

Mechanische Konstruktion

  • Die Elektronik befindet sich in einem Gehäuse aus stranggepresstem Aluminium mit 3mm Wandstärke und ist glasperlengestrahlt.
  • Das Innenteil besteht aus 1,5 mm rostfreiem, antimagnetischem Edelstahl.

Bedienelemente

  • Die Buchsen und Bedienelemente sind zurückgesetzt angeordnet und somit vor Beschädigungen und ungewollter Manipulation optimal geschützt.
Bedienelemente der Vorderseite
  • Über die 2 Klinkenbuchsen und die 2 Cynchbuchsen werden asymmetrische Signale angeschlossen und mono summiert.
BedienElemente der Rückseite
  • Über die XLR-Buchse steht das symmetrische, erdfreie und potential-getrennte Signal für die Weiterverarbeitung zur Verfügung.
  • Der Schalter "Groundlift" entkoppelt Pin 1 vom Masseanschluß des Signaleingangs.

Maße und Gewicht

  • Abmessungen außen: 40mm Breite x 50mm Höhe x 100mm Tiefe
  • Gewicht: ca. 400g

Preis

UVP: 136 € zzgl. Mehrwertsteuer

Referenzen

B&R Medientechnik

B&R Medientechnik setzen seit 2003 auf die kompromislose Qualität der Tools und Signal- und Pressesplitter vom ATELIER DER TONKUNST.

Kontakt

Sie möchten ein Produkt kaufen oder haben Interesse an einer Spezial-Anfertigung?

Bitte nutzen Sie unser Produkt-Formular oder besuchen Sie den Vertrieb Audio Concepts!