CATRIN HR

Features

  • Funktion: Stör- und nebengeräuschfreies Verbinden aller analogen Audioformate
  • Technik: Elektronikfreies Tool mit High-Resolution (HR) Übertrager aus vollständig eigener Fertigung
  • Input: XLR-Combo - Klinke - Cinch
  • Output: XLR-Male - Klinke - Cinch
  • Konstruktion: Stabiles Gehäuse aus Aluminium: 100 x 50 x 100mm (BHT), ca. 500g

Beschreibung

CATRIN ist die universelle Schnittstelle die alle gebräuchlichen analogen Audioformate technisch und musikalisch perfekt verbindet, dabei alle dort üblichen Störungen und Nebengeräusche konsequent unterbindet.

CATRIN verfügt sowohl Eingangs- wie auch Ausgangsseitig über alle relevanten Anschlüße: XLR - Klinke - Cinch. Lästiges und klangschädliches, störanfälliges Adaptergebastel darf ersatzlos entfallen.

Technical Data

Frequenzgänge und Maximalpegel

Die Empfindlichkeit von CATRIN wurde rein praxisorientiert gewählt. Dabei haben wir den Kompromiss ganz eindeutig zugunsten der musikalischen Eigenschaften und der Erzielung hervorragender Isolationswerte gelegt.

  • 20Hz - 70kHz ± 1dB bei -6dBV Eingangspegel
  • 30Hz - 70kHz ± 1dB bei 0dBV Eingangspegel
  • 60Hz - 70kHz ± 1dB bei +10dBV Eingangspegel

Die Frequenzgänge beziehen sich auf den genannten Einganspegel.

Zur Ermittlung realistischer & praxisnaher Werte wurde der Audio-Ausgang mit einem Abschlußwiderstand von 2,2kOhm versehen. Das ist die niedrigste in der Praxis vorkommende Abschlußimpedanz von Mischpult-Mikrofoneingängen.

Zur Simulation der Leitungskapazität wurde ein Lastkondensator von 3,3nF angebracht. Das entspricht der Belastung von ca. 50m Multicoreleitung.

Gemessen wurde Pegel, bei denen ein Gesamtverzerrungsgrad des Gerätes von maximal 1% erreicht wird. Dieses Verzerrungsmaß kommt bei den angegebenen Pegeln jedoch nur am unteren Bandende zustande. Im Bereich von 400Hz - 10kHz liegen die Gesamtverzerrungen deutlich unter 0,01%.

Ausgangssymmetrie nach IEC

  • 95dB @50Hz, RL=10kOhm
  • 65dB @15kHz, RL=10kOhm

Die Symmetrie bei tiefen Frequenzen ist ein Ausdruck für das Maß an Störunterdrückung für die Vermeidung von Brummschleifen.

Die Symmetrie bei hohen Frequenzen gibt das Maß an Isolation für die Vermeidung von Übersprechen an. Gute Werte Liegen oberhalb von 60dB. 

Impedanzen

Da die ISO-Box keine Pegeltransformation des Signals vornimmt, wird die Impedanz der ISO-Box in der Praxis von der Abschlussimpedanz des nachfolgenden Systems bestimmt.

  • Zulässig sind Abschlusswerte ab 2.200 Ohm oder höher. 

Mechanische Konstruktion

  • Die Elektronik befindet sich in einem stabilen Gehäuse aus stranggepresstem Aluminiumrohr mit 3mm Wandstärke.
  • Alle Aussenkanten sind zur sicheren Handhabung mit 45° angefast.
  • Die Oberfläche ist matt mit Glasperlen gestrahlt, hart eloxiert und kratzfest untereloxal bedruckt.
  • Das Gehäuseinnenteil besteht aus 1,5mm starkem antimagnetischem, rostfreiem Edelstahl. 

Bedienelemente

  • Alle Buchsen und Bedienelemente sind von der Front zurückgesetzt angeordnet und somit vor Beschädigung und ungewollter Manipulation optimal geschützt.

Masse und Gewicht

  • Abmessungen außen: 100mm Breite x 50mm Höhe x 100mm Tiefe
  • Gewicht: ca. 500g

Preis

UVP: 238 € zzgl. Mehrwertsteuer

Kontakt

Sie möchten ein Produkt kaufen oder haben Interesse an einer Spezial-Anfertigung?

Bitte nutzen Sie unser Produkt-Formular oder besuchen Sie den Vertrieb Audio Concepts!